20220913_Jeannette Schüler von manuelaclemens.de (14 von 27).jpg

Glück ist ein Stoffwechselprodukt

Schön, dass du zu mir gefunden hast, dass du meine Seite gefunden hast!

Mein Name ist Jeannette und ich lebe mit meiner Familie in Berlin.  

Das mein Körper Nahrung braucht, um lebendig zu sein, habe ich schon früh gespürt. Aber das meine Nahrung auch meine Gefühlswelt beeinflusst, das habe ich erst in den letzten Jahren entdeckt. 

Immer schon war es mir ein Bedürfnis, mich mit meinem Ernährungsstil und meiner Lebensform zu beschäftigen. Ich vieles ausprobiert, auf Dauer war das dann doch eher eintönig und die zunächst erzielten Erfolge ließen schnell nach. Meine größte Herausforderung als berufstätige Frau, als Mutter und Partnerin und als Hobbysportlerin war es,  einen Ernährungsstil zu finden, der für all diese Bereiche etwas "taugt".  Es gibt Tage, an denen habe ich nicht viel Zeit oder Lust, lange in der Küche zu stehen. Meine Familie mag kein rein veganes Essen und möchte auch mal Klassiker wie Schnitzel oder Lasagne essen, ohne "schlechtes" Gewissen.

Ich war dem Essen oft müde und bin nachmittags im Büro mitunter sogar eingeschlafen! 

Ich war frustriert, weil meiner  Familie das Essen oft nicht geschmeckt hat!  

Ich war "dauergestresst“, mit meinen Gedanken überall, selten im Hier & Jetzt und ich hatte eine Dauerkarte für das Gedankenkarussell!


Und dann kam mein Gamechanger:
Ich habe verstanden, dass ich meine Ernährung auf mich und meine Bedürfnisse ausrichten kann. Mir ist Stück für Stück immer bewusster geworden, welchen Zusammenhang es zwischen meiner Ernährung und meinem emotionalen Wohlbefinden gibt und ich weiß jetzt genau, was ich essen und tun kann, wenn es mir nicht gut geht, mir Kraft fehlt und ich mich erschöpft fühle. Ich kreiere mein Glück -jeden Tag neu! 

Weil ich mir selbst Gutes tun kann, erkenne ich auch die Bedürfnisse der anderen viel besser und kann dies in unsere Familienküche einbauen.
Die ewigen Konflikte beim gemeinsamen Essen haben endlich ein Ende.
Ich verzichte auf nichts mehr, außer es tut mir nicht gut.
Die Dauerkarte für das Gedankenkarussell habe ich abgegeben!

Meine spirituelle Praxis baue ich in meinem Alltag ein und wenn es nur kurze Atemübungen vor dem Einschlafen sind, ich praktiziere täglich "Selfcare" - ohne dafür extra Zeit aufzuwenden. 


Heute gebe ich mein Wissen und meine Erfahrung an Frauen wie dich weiter. Ich habe die tiefe Überzeugung und das tiefe Wissen darüber gewonnen, dass ein gesundes und zufriedenes Leben möglich ist und das darin der Schlüssel für dein Glück liegt. 

Willst du ein individuelles Ernährungskonzept, das dich glücklich und zufrieden macht?  Dann buche jetzt dein Erstgespräch bei mir - für dich kostenfrei und unverbindlich.